Edelsteinbestattung

Mit einer Edelsteinbestattung von Mevisto können Sie Ihre Liebsten immer bei sich tragen. Bei dieser Bestattungsform wird ein Teil der Asche oder des Haares des Verstorbenen in einen Edelstein verwandelt. Mevisto hat sich auf diese emotionale und einzigartige Bestattungsform spezialisiert. Der Vorteil: Eine physische Gedenkstätte ist nicht zwingend notwendig und muss weder aufgesucht noch gepflegt werden. Stattdessen tragen Sie Ihren geliebten Menschen immer bei sich.

Für personalisierte Rubine oder Saphire von Mevisto wird nur ein kleiner Teil der Asche oder wenige Haare benötigt. In einem weltweit einzigartigen Verfahren wird aus diesem biogenen Material ein farbiger und einzigartiger Erinnerungsstein hergestellt. Dieser funkelnde Edelstein ist somit ein besonderes Andenken an geliebte Menschen und kann immer ganz nahe bei Ihnen getragen werden. Zusätzlich dazu können Sie jede andere Beerdigungsform organisieren, die im Zusammenhang mit einer Feuerbestattung steht.

Die Schritte zum Stein

Schritt 1: Übermittlung der Asche (50g) bzw. Haare (10g) an Mevisto GmbH
Schritt 2: Elemente werden extrahiert
Schritt 3: Züchtung des Rohkristalls mit dem Trägermaterial in speziellen Öfen
Schritt 4: personalisierter Kristall wird in der Schleiferei nach Wunsch geschliffen
Schritt 5: Fassung des Edelsteines in ein Schmuckstück oder Aufbewahrung des Steins in einer Holzschatulle
Schritt 6: Qualitätskontrolle inkl. einem Zertifikat das die Echtheit und Vorhandensein der Elemente im Stein bestätigt
Schritt 7: Rückversand des Edelsteines an die Hinterbliebenen

Ihre Vorteile

  • Eine andauernde sowie tragbare Erinnerung an den Verstorbenen
  • Für Sie ein unvergängliches Familienerbstück über Generationen hinweg
  • Damit kann man seine Liebsten immer nahe bei sich tragen
  • Kurze Produktionsdauer innerhalb von 30 Arbeitstagen und zusätzliche 20 Arbeitstage für die Einfassung in ein Schmuckstück
  • zusätzliche und alternative Bestattung zur klassischen kirchlichen Beisetzung an einem Friedhof
  • Generationsstein durch Mischung und Beimengung mehrerer Elemente bzw. Personen möglich oder wenn zu wenig Material vorhanden wäre.

Zusätzliche Bestattungsmöglichkeit

Der “Stein der Ewigkeit” ist ein besonderer Ort auf dem Friedhof in St. Martin, Linz und bietet mit einer Fläche von rund 2.000 m² eine würdevolle letzte Ruhestätte. Die Asche, die von Mevisto für die Edelsteinproduktion nicht verwendet wird, kann auf Wunsch in einem der Urnengräber beigesetzt werden. Für Mevisto-Kunden übernimmt das Unternehmen die Kosten für die Urnengräber für 10 Jahre.

Die Hinterbliebenen kennen durch genaue Positionsbestimmung die letzte Ruhestätte ihrer Liebsten und können diese rund um die Uhr besuchen. Die Begräbnisstätten sind mit Gedenktafeln der Verstorbenen versehen. Eine Anonymbestattung der Urne ist auf der umliegenden Blumenwiese ebenfalls möglich. Wenn eine Grabstelle für Angehörige nicht oder schlecht erreichbar ist, bietet sich der “Stein der Ewigkeit” als würdevolle Alternative zur Beisetzung an.